Nationale Kontaktstelle für Wissenstransfer und Geistiges Eigentum

Intellectual Property Agreement Guide – IPAG

Seit Mai 2019 sind auf der IPAG Website die neuen Vertragsmuster für Software-Entwicklung gratis zum Download erhältlich.

Durch den IPAG stehen der Allgemeinheit erstmals kostenlose und standardisierte Vertragsmuster für den Technologietransfer in deutscher und englischer Sprache online zur Verfügung. Neben dem NCP-IP haben daran Universitäten, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Industriebetriebe und KMU mitgewirkt. Die Vertragsmuster umfassen alle technologie-transferrelevanten Bereiche der Kooperation zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen (z. B. Lizenzverträge, Material Transfer Agreements, Patentkaufverträge oder Forschungs- und Entwicklungsverträge) und werden laufend weiterentwickelt und aktualisiert. Diese stehen unter www.ipag.at zum Download bereit.

Der Austausch von Wissen und Technologien zwischen Universitäten und Unternehmen erfordert oft komplexe vertragliche Vereinbarungen. Um den Prozess des Technologietransfers effizient und rechtssicher zu gestalten, haben Universitäts-Vertreterinnen und Vertreter gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Forschungseinrichtungen und Ministerien den „Intellectual Property Agreement Guide - IPAG“ entwickelt.

World IP Day 2020

Artificial Intelligence: Spielen Patente überhaupt noch eine Rolle?

Artificial Intelligence gehört zu den Schlüsseltechnologien der Digitalisierung. Das rasante Fortschreiten der Entwicklung der Artificial Intelligence stellt auch die Schutzrechtspraxis vor besondere Herausforderungen. Nicht zuletzt für Start-ups und Spin offs werden vermehrt kreative Lösungsansätze notwendig um im globalen Wettbewerb bestehen zu können. Der heurige World IP Day widmet sich diesem Thema in einer hochkarätigen Runde von Expertinnen und Experten.

Weitere Veranstaltungen

Logo AWS
Logo Bundesministerium, Wissenschaft und Forschung
Logo Bundesministerium Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Logo ffg